THE ATOMIC HEART GAME 2023 site

Atomic Heart oder: Das Problem mit Games-Trailern

Atomic Heart ist veröffentlicht worden und die Meinungen gehen ziemlich auseinander. Einige lieben den BioShock-Konkurrenten und andere sind ernüchtert. Doch warum schaffen es Spiele immer noch, uns zu enttäuschen? Das erzählt euch Wolf.

Atomic Heart – [PlayStation 5]:

Atomic Heart – [Xbox One & Xbox Series X]:

Kapitel:
00:00 Intro
01:10 Atomic Heart: Ganz gut, aber nicht so richtig geil.
03:18 Wolfs Meinung zum Game
06:06 Warum lassen wir uns von Trailern blenden?
11:14 Cinematics sagen nichts

Findet uns auf
Facebook!
Instagram!

Gamez.de powered by MediaMarktSaturn

Mehr Videos, Artikel, Guides und natürlich Gewinnspiele findet ihr auf , eurem Portal für Videospiele, Technik und Filme. Wir liefern euch alles, von Action-Blockbustern über Figurenspiele bis hin zur heimlichen JRPG-Perle.

Fragen und Anmerkungen versuchen wir so schnell wie möglich zu beantworten, deswegen immer gerne in die Kommentare damit.

30 Comments
  • Tormentor.Gaming
    reply
    30.09.2023

    Ich hab einfach gefühlt nichts auszusetzen, klar hier und da waren ein paar Designentscheidung nicht ganz so schlau, wie das mit den Reperaturdrohnen…
    Aber an sich waren die 30h echt geil und ich hatte meinen Spaß. 💪🏻
    Würde irgendwas zwischen 80 und 90 geben. 😊
    Teil 2 ist schon in Planung und hier kann Mundfish gerne alle Kritikpunkte nehmen und ein Meisterwerk liefern. 😄

  • Tormentor.Gaming
    reply
    30.09.2023

    Aber um aufs Thema zurück zukommen, ich lasse mich lange nicht mehr von Trailern verarschen, außer vllt. wenn es meine Lieblingsserien sind. 🤣

  • Sorare Together
    reply
    30.09.2023

    Gutes Video

  • Puschkin
    reply
    26.09.2023

    3:00 Wusste gar nicht, dass Karlheinz Rummenigge in dem Spiel den Fiesling spielt.

    Beste Grüße
    Puschkin

  • Dennis Offline
    reply
    26.09.2023

    Auf deutsch klingt jedes Game Scheiße.

  • DerTootswenigstens
    reply
    26.09.2023

    Der beste Shooter seit Bioshock Infinite. Wer was anderes behauptet hat wirklich absolut keine Ahnung von Spielen.

  • oMoNowitsch
    reply
    25.09.2023

    Gamez ihr seid einfach nazis.

  • Inputlag29
    reply
    25.09.2023

    Der bre ist älter geworden 😀

  • M4GiX
    reply
    25.09.2023

    Deshalb genieße ich Trailer nur noch mit Skepsis! Ich mag das Spiel jedoch. Ein Meisterwerk? Definitiv nicht 🙂

  • Forseti
    reply
    05.09.2023

    ich sage nur zu den Thema bf5 und dying light 2 fiel versprochen nichts gehalten
    aber auch interessant was hier über die ersten Minuten des Spiels gesagt habet genau das gleiche hatte ich auch bei bioshock infinite erlebt
    am Anfang hat mich die Geschichte voll gepackt aber mit fortlaufenden spiel naja war Ansicht nichts mehr von irgendeiner Geschichte vorhanden
    ich bestelle mir nie wider ein spiel vor und erst recht keins mehr von EA die dürfen mir die Kimme runterrutschen
    ich bin der Ansicht nur noch indi

  • Subutai
    reply
    05.09.2023

    Ich finde das Spiel gut. Habe es im russischen gespielt und generell ist es schwer, die Soldatische-Soviet-Ostblock-STimmung einzudeutschen. Finds nur schade, das es 12 stunden Spielzeit nur hat und nicht länger ging :/

  • Sani Den
    reply
    05.09.2023

    Früher in den jungen Jahren habe ich auch so super gehypt. Heute bin ich älter und das Motto ist: Nur nichts erwarten. Seit dem ist es viel besser geworden.

  • torben ristow
    reply
    03.09.2023

    Ich hab es nur 4 schtunden gezockt dann auf gehört ich hoffe das rtx noch raus kommt ich holl mir doch nett ne 3070 ti für full hd rtx max und alles aur hübsch zu zocken dann zu sehen das das geim kein rtx hat was verchbrochen wurd ich kotze

  • Anubis1744
    reply
    03.09.2023

    …………………Achtung SPOILER zu Metal Gear Solid 5………………

    Nein, nein. Der größte Bad Troll Move kam nicht von MGS2.
    Das hat mich damals nicht schockiert, den Snake war ja dabei.
    War vielleicht nicht super geil, nicht mehr mit ihm zu spielen, aber er war dabei und Raiden fand ich nicht so scheiße wie die meisten.
    Der wurde sogar in MGs 4 mega Bad Ass.

    Metal Gear Solid 5 ist als ganzes Spiel, der größte Bad Troll Move aller Zeiten.
    Und die beiden großartigen Trailer, haben einen richtig verarscht.

    Du spielt ca 100 Stunden, machst ALLE Nebenmissionen, nur um festzustellen, das die letzten Nebenmissionen nix mit der Story zu tun haben.
    Und 4 Nebenmissionen oder Missionen davor läuft der Abspann. Komplett offen.
    Warum ? Weil man den letzten Akt nicht fertig gemacht hat,
    Auf Youtube kann man sehen, wie eigentlich MGs5 zu MGs1 passen sollte.
    Krass wie viel da gefällt hat.

    Aber das war nicht der Troll Move.
    Das man die ganze Zeit NICHT Big Boss spielt, sondern den Arzt, der im Prolog mit Big Boss im Helikopter abgestürzt ist, das war der größte Troll Move EVER.
    Du baust dir deine Basis auf und denkst, deswegen ist Big Boss so krass und dann stellt man fest, ok das war nur der Arzt.
    Der Arzt, den man glauben hat lassen, Er sei Big Boss.
    Und der echte Big Boss war irgendwo anders.
    Die ganze Story war fürn Arsch.

    Ich unterscheide immer noch sehr stark, zwischen Cinematic Trailern und Gameplay/Story Trailern ingame Grafik.
    Sowas wie die Cinemaitcs von Diablo oder Force Unleahed oder anderen. Das soll mich unterhalten und sind für mich kleine Filme.
    Die im Kern zeigen, was das Spiel kann.
    Und die meisten die ich mochte, haben versprochen was sie angekündigt haben. Vielleicht nicht immer 100%, aber doch die meiste Zeit.
    Ich war bei Cyberpunk extrem skeptisch. Ganz besonders, weil ich The Witcher 3 für eines der beschissensten Spiele aller Zeiten finde.
    Doch hatte ich die Hoffnung, das sie aus ihren Fehler gelernt haben, das Setting und Gameplay Wechsel dazu beitragen würde.
    Was sie zeigten sah interessant aus.
    Tja mal von der Technik abgesehen war es bis heute immer noch scheisse.
    Gameplay völlig im Eimer, Gunplay nicht vorhanden, Open World wie bei den meisten OW absolut unnütz.
    Grafik nett, aber auch nicht mehr.
    Story war spannend, aber beschissen Inszeniert.
    Bei Cyberpunk hat man sich auf die Fahne geschrieben….wir verarschen die Kunden mal so richtig.
    Das ist schon MGS5 Troll Niveau.

    Also wie gesagt. Cinematics sind unfassbar wichtig und gehören dazu und sollen einem nur ein Feeling davon geben.
    Und ich liebe sie. Allein das Cinematic zu Onimusha 3 oder Force Unleahshed 2 sind der Wahnsinn und ich freu mich, wenn es sowas immer wieder gibt,.

    Gameplay Trailer und Ingame Trailer, da bin ich dann etwas genauer und Vorsichtig.

  • Uphill Productions
    reply
    03.09.2023

    Ich spiele das Game auf Russisch.

    Auf deutsch ist p3 einfach nur mega schlecht vertont und ich persönlich finde die Stimme sehr unpassend.

    Auf russisch erscheint der Charakter wesentlich sympathischer.

  • Alex
    reply
    22.08.2023

    Schlecht find ich das spiel auch nicht.
    Aber was ist heutzutage in der Branche schon seinen Vollpreis wert?

  • DMX R.I.P.
    reply
    22.08.2023

    Das Spiel ist ne glatte 1 und wird nur abgestraft weil es von einem russischen Entwicklerstudio stammt. Die Steamcommunity spricht da eine ganz andere Sprache und ist diesbezüglich nicht so heuchlerisch unterwegs wie die ganzen anderen Medien. In Zukunft werde ich mir immer in der Steamcommunity und Meinungen zu einem Game einholen da diese noch ehrlich unterwegs sind

  • Der Wolf
    reply
    22.08.2023

    Gibt ja einen Grund weshalb es schon im Gamepass ist. Perfekte Zusammenfassung des Spiels, wurde gerade gestern fertig. Am Schluss ist es auch nicht mehr schwer, der Endgegner war in Sekunden erledigt…

  • Guck_Dat
    reply
    21.08.2023

    Ja, finde auch extremer Hype zerstört Spiele wegen der Erwartungen, die es gar nicht erfüllen kann. Aber denke mal seit Cyberpunk 2077 und No Man's Sky sind viele aufgewacht. (zumindest sind die beiden Spiele mittlerweile gesund-gepatched worden und echt gut)

  • Kassandra Kassablanka
    reply
    21.08.2023

    Warum gerade Atomic Heart als Beispiel? Ein Game, daß seit Erscheinen überwiegend positives Feedback generiert. Callisto Protocol oder Forspoken haben da mal richtig "verkackt", was den Hype angeht. Weht da ein bisschen ÖR-PR in euren Reihen?!?

  • Nitrox909
    reply
    21.08.2023

    Der der Trailer war passend zum Spiel da hättest…. Außer rtx hat es alle Erwartungen vom Trailer erfüllt. Für mich komplett falsches Beispiel 😂

  • Kai Hasselmann
    reply
    20.08.2023

    An sich kein schlechtes Spiel für mich deutlich zu schwer und die Gun Steuerung echt schlecht!

  • absence
    reply
    20.08.2023

    Es ist immer nur so schade, dass manche Titel wiederholt das Potenzial haben, dieses Wunschdenken zu erfüllen. Es wird diese Vorstellung derart bewusst provoziert, dass man die Studios dahinter nur geringfügig in Schutz nehmen kann.

  • A.C.I.D.
    reply
    20.08.2023

    Also wenn ich ein Story Game spielen will, dann halte ich mich immer komplett von irgendwelchen Trailern. Gute singleplayers kann schlecht in einem Trailer widerspiegeln. Ich fand das Spiel an sich echt gut, aber gut habe mir auch keine Trailer angeschaut. Hat mich etwas an Fallout erinnert wo es noch gut war^^. Diese Hype Gamer passen sich auch der Meinung der anderen an, anstatt sich selbst unabhängig von anderen Meinungen zu bilden.

  • FreundDerButter
    reply
    19.08.2023

    Diskurs!

  • Ron Steinmann
    reply
    19.08.2023

    Wusste schon das daß Nicht Gut wird…
    Gegen Roboter 🤖 🤔🥱🧐
    Bei vielen (EHRLICHEN) Trailern steht es da das "die Grafik im Trailer nicht der Grafik im Spiel entspricht"
    Gutes Vid. 👍🏼😉
    Ich persönlich warte IMMER DIE ERSTEN WERTUNGEN/Spiele-Kritiken ab,
    wie bei "Dead Island 2"!
    Wollte Ich Mir eigentlich holen aber JETZT, nach den Ersten Kritiken bin Ich nicht mehr dafür 🤔

  • Gunsmith Cat
    reply
    19.08.2023

    Ich hab im Trailer nur gesehen: Aha, wieder Open World? Nee, lass mal!
    Bin aber nun schon seit gut 30 Jahren gamer – wenn auch in den letzten Jahren deutlich weniger als früher – aber trotzdem bin ich oft schon anhand nur eines Screenshots in der Lage zu beurteilen, ob mir ein Spiel zusagt oder nicht. Man hat halt alles schonmal gesehen!
    Und wer beim Anblick all dessen, was vor Release von Atomic Heart so gezeigt wurde, nicht schon ganz genau wusste, was das für ein Spiel wird und wie "gut" es sein wird, der hat halt schlicht keine Ahnung von Videospielen. Kommt in 20 Jahren nochmal wieder, dann könnt ihr das vielleicht auch.

    Und das von wegen "Starker Anfang, aber lässt dann stark nach" angeht, dass liegt daran, dass viele Devs ihre Spiele so designen, dass auch Zuschauer von Let's Playern und Streamern im Hinterkopf behalten werden. Diese entscheiden sich nach für gewöhnlich spätestens 2 Std ein Spiel aufgrund dessen, was sie im Stream / Let's play gesehen haben zu kaufen oder halt nicht. Da müssen diese ersten 2 Stunden halt rocken – was danach kommt, dass ist den Entwicklern dann schon fast wieder egal.

  • Marcus Loges
    reply
    18.08.2023

    Trailer sind ok aber man sollte sich nicht blenden lassen, rosa brille beim verliebt sein… ich sage mal so, wenn ich eine bewerbung an eine firm a richte schreibe ich es doch positiv und nicht rein was ich alles nicht kann. Das mit Solid grenzt natürlich an irreführung und ist schon grenzwertig bis verboten sollen aber mal ehrlich. Wir wollen es auch so

  • Andy Webert
    reply
    18.08.2023

    Der einzige Trailer heutzutage der Mich neugierig macht ist der zu Little Devil Inside. Ich warte so gespannt drauf, was das wird.

  • fsdfmsbcxx
    reply
    18.08.2023

    Genau deshalb schaue ich seit vielen Jahren keine klassischen Trailer mehr. Sie spoilern nicht nur alles kaputt, sondern kreieren einen Hype, der nichts mit dem realen Reifestatus oder Optik des Spiels zu tun hat, was automatisch zur Enttäuschung führt. Daher gilt für mich: Wenn Trailer, dann nur echtes Gameplay.

Add Comment